• layjetat--article-719-0.jpeg

    Landespolitisch geadelt

    Besuch von LH Hermann Schützenhöfer

  • layjetat--article-719-1.jpeg
  • layjetat--article-719-2.jpeg

LAYJET: Neue Microrohr-Verlegetechnik!

Entwickelt von Straßenbau-Experten für die Verlegung im Straßenbankett! Rascher, effizienter und kostengünstiger Glasfasernetz-Ausbau.

Straßenbauexperten des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung gaben den Anstoß und Auftrag zur Entwicklung eines neuen, revolutionären Verlegeverfahrens – der LAYJET-Technologie. Durch den ausgeklügelten Einsatz von moderner Frästechnologie in Kombination mit einer flexiblen Schleppschalung sowie neuester Regelungstechnik ist es erstmals möglich, Rohrleitungen direkt in das Straßenbankett zu verlegen, ohne dabei den Straßenkörper nachhaltig zu beeinträchtigen.

Zwei Jahre lang wurde unter Beiziehung zahlreicher Experten sowie der Technischen Universität Wien entwickelt, bis das Verfahren von den Straßenexperten des Landes Steiermark freigegeben werden konnte. Diese innovative, sanfte Verlegemethode eröffnet eine völlig neue Dimension des Glasfaser-Netzausbaus. Erstmals können nun Trassen für den Glasfaser-Netzausbau im Straßennetz geplant und verlegt werden, ohne dabei den Straßenkörper nachhaltig zu beeinträchtigen. Der Standort „Straße“ zeichnet sich dabei vor allem durch Rechtssicherheit und Langlebigkeit aus; die LAYJET-Technologie beschleunigt und erleichtert den Ausbau um ein Vielfaches!
layjetat--article-560-0.jpeg

Technologie

Fräsen, Leerrohrverlegung, Verschließen und Verdichten in einem Arbeitsgang!

weiter >>
layjetat--article-561-0.png

Strassenbankett

Teure Grundablösen entfallen. Schnellere Planung durch vorhandenes Straßennetz.

weiter >>
layjetat--article-562-0.png

Steiermark Heute Beitrag LAYJET

Am 29.06.2018 brachte der ORF bei "Steiermark heute" einen Beitrag über LAYJET. Hier geht's zum Video.

weiter >>

DE   EN